Aufbau Haus Newsletter, Mai 2020

Aufbau Haus im Mai / Wiedereröffnung

Das Aufbau Haus öffnet sich nach und nach, selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Wir müssen uns wohl oder übel an diese neue Realität gewöhnen. Bei Modulor, minimum, Papyrus.com und Werkhaus können Sie jetzt wieder vor Ort einkaufen, die Buchhandlung Moritzplatz und die Handwerksbetriebe waren sogar die ganze Zeit besetzt. Dem "echten" Kunstgenuss in der Galerie Kai Dikhas und im CLB Berlin steht jetzt auch nichts mehr im Wege – auf unserer Website finden Sie alle aktuellen Öffnungszeiten.

Im CLB Berlin ist jetzt Muße und Ruhe für einen fokussierten und nahezu ungestörten Ausstellungsbesuch: NeuXkölln. Reverse Modeling Berlin verfolgt die These, dass die Morphologie einer Stadt untrennbar mit ihren soziopolitischen Transformationsprozessen verwoben ist. Ein interaktives Stadtmodell zeigt die Methode des Reverse Modeling am Beispiel von Hermannplatz und Karl-Marx-Straße. In dieser Modellierung möglicher urbaner Räume wechseln wir die Perspektive – weg von den Objekten als feste Einheiten und hin zu einem Lebensumfeld als Kräftefeld und Kreislauf von Interaktionen, Ressourcen und Energien.

Im Kunstraum der IMAGO Camera verändert sich gar nicht so viel: Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre exklusive und geschützte Foto-Session, ob allein, als Paar oder als Familie. Lassen Sie sich von Susanna Kraus und ihrem Team beraten und nehmen Sie anschließend ihr einzigartiges analoges Selbstporträt in Lebensgröße mit nach Hause. Eine ganz besondere Erinnerung an stürmische gesellschaftliche Zeiten und zudem eine schöne Abwechslung außerhalb der eigenen vier Wände. Weitere Informationen und Buchung unter www.imagocamera.com.

Solange unsere Restaurants und Cafés noch nicht öffnen dürfen, können Sie sämtliche Speisen und Getränke zum Mitnehmen bekommen. Das Café Rock-Paper … unterstützt unser aller Nerven mit gutem Kaffee von 9:00 bis 16:00 Uhr, Foodbag bietet von früh bis spät Döner, Burger und Pasta und bei Dookie Pizza, Pacifico und Parker Bowles gibt es von 12:00 bis mindestens 18:00 Uhr fantastisches Essen.

Vielleicht testen Sie dieses Angebot am Donnerstag Abend, zum Auftakt der Glänzenden Aktionstage von Die Vielen. Am 08. und 09. Mai wollen Die Vielen den 75. Jahrestag der Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus und die Beendigung des Zweiten Weltkrieges in Gedenken würdig feiern, um dann am folgenden Europatag ein offenes Europa der Vielen zu proklamieren. In über 35 Städten werden sie regionale Aktionen für eine Gesellschaft von morgen realisieren – so auch eine Projektion auf unserer Fassade. Verbunden mit den Aktionstagen ist die Idee, diese beiden Daten als Erinnerungs- und Gedenktage im kollektiven Bewusstsein zu verankern, unter #DieBefreiungfeiern haben sie eine Petition gestartet.

Einen kleinen Wermutstropfen habe ich am Ende dann doch noch: Auch die traditionsreiche Lange Buchnacht in der Oranienstraße muss in diesem Jahr leider ausfallen. Das Team freut sich aber schon jetzt auf festgehaltene Programmpunkte und neue Ideen fürs kommende Jahr, melden Sie sich gerne!

Bleiben Sie gesund!
Bianca Janssen



 

Bitte seien Sie umsichtig! Abstand halten, Maske auf! © Aufbau Haus

Bild neuxkoelln reverse modeling berlin

Ausstellungsansicht NeuXKölln im CLB Berlin, 05.-28.05.2020 © Max Stolberg

schwarz-weiss Portrait Mann mit Kinden

Porträt aus der IMAGO Camera © Susanna Kraus

Bild Aufsteller Pacifico

Wegweiser hin zu gutem Essen © Parker Bowles

Bild Projection der Vielen am Haus der Kulturen

Projektion von Die Vielen am Haus der Kulturen der Welt © Die Vielen       


www.aufbauhaus.de

© 2020 AUFBAU HAUS GmbH, Prinzenstraße 84, Aufgang 1, 10969 Berlin
V.i.S.d.P.: Bianca Janssen
info@aufbauhaus.de | www.aufbauhaus.de | Impressum
Newsletter abbestellen